TREND-Haustüren

Grenzenlose Vielfalt von Burger

TREND-Haustüren von Burger

Wesentlich und bestimmend für die Qualität einer Haustür sind Dinge wie Konstruktion und Aufbau des Türblattes, die Versiegelung der Oberflächen, die konstruktiven Sicherheitsfeatures sowie viele weitere bautechnische Details – von Stabilisatoren und Verleimungen über Dichtungen und Verglasungen bis hin zu Bodenschwellen, Bauanschlüssen oder Schließsystemen.

Sie alle prägen vor allem die Formstabilität, die Sicherheit, die Wärme- und Schalldämmung, die Witterungsbeständigkeit, die Widerstandsfähigkeit etc. – kurzum die umfassende Langzeitqualität einer Haustür. Schön, dass KUTZ-TRENDTÜREN in all diesen Qualitätskriterien und darüber hinaus in Sachen Design, Ausstattung und Zubehör voll punkten können. Mit bester Qualität in Hülle und Fülle. Lassen Sie sich überzeugen. Punkt für Punkt.

Bildquelle: TRENDTÜREN Richard Burger GmbH
  • 01 Massives, mehrschichtig verleimtes Türblatt. Der Werkstoff Holz mit seiner von Natur aus hohen Grundstabilität sowie die massive, technisch ausgefeilte Türblattkonstruktion mit patentierten, thermisch getrennten Stahlstabilisatoren sichern höchste Formstabilität – durch Prüfzeugnisse bestätigt.
  • 02 3-fach Wärmeschutz-Isolierverglasung. Dauerelastisch transparent verfugt. Isolierte Glasabstandhalter zwischen den Scheiben verhindern die Bildung von Kondenswasser.
  • 03 Unsichtbar befestigte Glashalteleiste.
  • 04 Hoch wärmedämmender Schaumkern. Im Verbund mit konstruktiven Details sorgt er zusätzlich zur natürlichen Dämmqualität des Werkstoffes für beste Wärmedämmwerte und hohe Energieeffizienz der Haustüren von TRENDTÜREN.
  • 05 Aluschiene mit Bürste und einfacher Dichtlippe. Clevere Funktionslösung für erhöhte Dichtheit (Schlagregen, aufspritzendes Wasser) bei nach wie vor optimalem Schließverhalten.
  • 06 Bodeneinstandsprofil. Wärmedämmend, verrottungssicher, lastabtragend und passgenau zugeschnitten für optimale Stabilität.
  • 07 2 Dichtebenen mit hochwertigen Silikondichtungen. Am Türblatt umlaufende, am Türstock dreiseitig angebrachte dauerelastische, hoch temperaturbeständige Silikondichtungen gewährleisten hohen Wärme- und Schallschutz und leises Schließen
  • 08 Patentierte, thermisch getrennte Stahlstabilisatoren. Vollflächig mit dem Holzkern verbundene, massive Stahlstäbe stärken die Standfestigkeit des Türblatts und sorgen gemeinsam mit anderen Konstruktionsdetails für geprüfte Formstabilität auf höchster Stufe.
  • 09 Massiver, mehrschichtig PU-verleimter Türstock.
  • 10 Premium-Oberflächen innen und außen. Vom extrem widerstandsfähigen Hightech-TrendLack bis zu Echtholzoberflächen lackiert, dickschichtlasiert, gebeizt oder geölt.
  • 11 2-teilige, hoch wärmedämmende GFK-Bodenschwelle. Speziell für TRENDTÜREN entwickelt. Mit nur 14 mm Schwellenkopfhöhe sehr flache und daher für barrierefreies Bauen ideale Schwelle. Optimale, hoch stabile und dauerhafte Lösung für Neubau und Renovierung.

Absolut Technik

KUTZ-TRENDTÜREN bieten geprüfte Formstabilität auf höchster Stufe und die höchste Qualitätseinstufung in der Differenzklimaprüfung. Alle Systemreihen erreichen die höchste Qualitätseinstufung nach EN-Normen (DIN EN 1121 und DIN EN 1530) in den Prüfklimaten c, d und e. Unsere Haustüren sind nach EN 14351-1 geprüft und zertifiziert. Eine 3-fach Wärmeschutzverglasung mit Ug-Werten bis 0,5 W/m2K trägt zur hohen Energieeffizienz aller Haustüren von KUTZ-TRENDTÜREN bei.

Bildquelle: TRENDTÜREN Richard Burger GmbH

DuoLine87

Beste Vorsätze, perfekt erfüllt

Bildquelle: TRENDTÜREN Richard Burger GmbH

PlanoFit85

Beidseitig flächenbündig mit voll verdeckt liegenden Tectusbändern

Beschichtungstechnologie Hightech-Trendlack

TREND-Haustüren von Burger

Ein im doppelten Sinne exklusiver Genuss, wenn's um Schutz und Schönheit geht, ist die Beschichtungstechnologie TrendLack. Zum Einen, weil TrendLack ausschließlich Haustüren der Marke TRENDTÜREN schützt und schmückt. Zum Anderen, weil TrendLack mit hervorragenden Qualitäten überzeugt, die ganz nach dem Geschmack anspruchsvollster Türenkäufer sind – allem voran mit extremer Widerstandsfähigkeit, optimaler Witterungsbeständigkeit, enormer Farbbrillanz und beinahe grenzenloser Farbvielfalt!

Jahrelange Entwicklungsarbeit, um eine Beschichtungstechnologie aus der Luft- und Raumfahrt für die Oberflächenveredelung von Holz zu perfektionieren, höchste Materialkompetenz bei Holz, Grundierung und Lack sowie umfassendes Know-how in Sachen Verarbeitung waren und sind dabei das Rezept für die beeindruckenden Vorzüge von TrendLack. Stärken, die seit mehr als 15 Jahren viele Tausend Besitzer einer Haustür von TRENDTÜREN überzeugen.

Türen mit TrendLack-Oberflächen:

Bildquelle: TRENDTÜREN Richard Burger GmbH
Bildquelle: TRENDTÜREN Richard Burger GmbH
Bildquelle: TRENDTÜREN Richard Burger GmbH
Bildquelle: TRENDTÜREN Richard Burger GmbH

Mehr als nur Lack

  • Haken

    Einzigartige Systemlösung aus Grundierung, Lack und Verarbeitung

  • Haken

    Maßgeschneidert für Haustüren von TRENDTÜREN

  • Haken

    Für außen und innen

  • Haken

    Extrem kratz- und abriebfest

  • Haken

    Hohe UV-Stabilität

  • Haken

    Beinahe grenzenlose Farbvielfalt und unvergleichliche Farbbrillanz

  • Haken

    Stoßschäden vollständig reparierbar – auch bei eingebauter Tür

  • Haken

    Spezielle Oberflächenstruktur mit Selbstreinigungswirkung (Perleffekt)

  • Haken

    Unempfindlich gegen handelsübliche Reinigungsmittel

  • Haken

    Kein witterungsbedingtes Nachstreichen erforderlich

Holzoberflächen für Innen und Außen

TREND-Haustüren von Burger

Wenn für Sie Holz der Weg zum perfekten Tür-Design ist, können Sie je nach Vorliebe zwischen dickschichtlasierter und geölter Holzoberfläche außen wählen – jede Variante ist eine Augenweide. Zusätzlich zu den hier abgebildeten "Holzoberflächen innen" können wir die Innenseite Ihrer Haustür auch der Furnieroptik Ihrer Zimmertüren angleichen.

Türen mit Holzoberflächen:

Bildquelle: TRENDTÜREN Richard Burger GmbH
Bildquelle: TRENDTÜREN Richard Burger GmbH
Bildquelle: TRENDTÜREN Richard Burger GmbH
Bildquelle: TRENDTÜREN Richard Burger GmbH

Hohe Sicherheit als Standard

Bei erhöhtem Sicherheitsbedürfnis können alle Türen von TRENDTÜREN nach RC 2/WK 2-Standard gefertigt und mit den dafür notwendigen Komponenten – z. B. verklebtes P4A-Glas, Bandsicherungen etc. – ausgestattet werden. Der erforderliche VDS-geprüfte Sicherheitsschließzylinder ist bereits serienmäßig in fast allen Türen verbaut. P4A-Glas gehört zu den Verbundsicherheitsgläsern (VSG), bei denen mindestens zwei Scheiben mit dicker Folie zu einer verzerrungsfreien, durchwurfhemmenden Einheit verbunden werden.

Weitere Informationen:

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren TREND-Türen.

  Kontaktieren Sie uns!

Quelle der auf dieser Seite gezeigten Texte und Bilder: TRENDTÜREN Richard Burger GmbH